Genusshaus

Geschäftsbedingungen


Zweck und Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen als Anbieter von Angeboten in den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, Handel und lokale Dienstleister (nachstehend „GB Anbieter“ genannt) auf der Genusshaus Onlineplattform „www.genusshaus.ch“ (nachstehend „Genusshaus Onlineplattform“ genannt) und der smartgate AG, Badenerstrasse 13, 5200 Brugg, Schweiz (nachstehend „smartgate AG“ genannt) als Genusshaus Betreiberin. Die Benutzung Ihres Kontos, Ihre auf der Genusshaus Onlineplattform hinterlegten Daten, Informationen und Inhalte, sämtliche Ihrer online geschalteten Angebote, sowie alle durch die Genusshaus Teilnehmer vorgenommenen Angebotsbuchungen sind Gegenstand vorliegender allgemeiner Geschäftsbedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen zu ändern. Sie stimmen den zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung der Genusshaus Onlineplattform gültigen Geschäftsbedingungen verbindlich zu (jederzeit unter www.genusshaus.ch einsehbar).


Angebot und Vertragsabschluss

Auf der Genusshaus Onlineplattform werden den Benutzern (nachfolgend „Genusshaus Teilnehmer“ genannt) unterschiedliche Angebote in den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, Handel und Dienstleistungen wie zum Beispiel Haarpflege, Gesicht- und Ganzkörperbehandlungen etc. von Ihnen als Genusshaus Anbieter zum Kauf (Angebote), zur Miete (Mietartikel), zum Einlösen (Gutscheine/Rabattmarken) angeboten. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden angenommen, indem Sie den Vertrag zwischen Ihnen als Genusshaus Anbieter und der smartgate AG als Genusshaus Betreiberin unterzeichnen (Anmerkung: die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Genusshaus Anbieter sind von den allgemeinen Geschäftsbedingungen für Genusshaus Teilnehmer zu unterscheiden).


Preispolitik

Sämtliche von Ihnen als Genusshaus Anbieter angegebenen Preise für Ihre Angebote sind verbindlich und für Genusshaus Teilnehmer nicht verhandelbar und immer in der Höhe zu begleichen, in der die Angebote von Genusshaus Teilnehmer gebucht werden. Die Preise können Sie als Genusshaus Anbieter jederzeit ändern, jedoch sind bereits angenommene Buchungen nicht von den Preisänderungen betroffen. Der Preis eines durch den Genusshaus Teilnehmer gebuchten Angebotes entspricht dem auf der Genusshaus Onlineplattform veröffentlichten Preis, es sei denn, es handelt sich dabei um einen offensichtlichen Fehler. Die smartgate AG behält sich ausdrücklich das Recht vor Preisfehler zu korrigieren oder Angebote kurzzeitig von der Genusshaus Onlineplattform zu nehmen, wenn Preisfehler im Angebot zu finden sind. Die smartgate AG ist zudem nicht dazu verpflichtet, Preisdifferenzen oder Folge- und/oder Ausgleichskosten zu übernehmen, die aufgrund von Ihnen als Genusshaus Anbieter fehlerhaften auf der Genusshaus Onlineplattform publizierten Preisen entstehen, auch wenn Genusshaus Teilnehmer bereits eine Buchungsbestätigung über Genusshaus Onlineplattform erhalten haben.


Rabattgestaltung

Als Genusshaus Anbieter sind Sie dazu verpflichtet, jegliche Art der Preisdiskriminierung zu unterlassen. Ein Preiskampf auf der Genusshaus Onlineplattform (gegenüber vergleichbaren Angeboten) ist untersagt und im Sinne eines fairen Wettbewerbs sind Sie dazu verpflichtet einen für Ihre Leistung angemessenen Preis für ein jedes Angebot zu verlangen. Die smartgate AG ermöglicht Ihnen als Genusshaus Anbieter auf der Genusshaus Onlineplattform kurzfristige Rabatte zu schalten, um Ihre Angebote optimal zu verkaufen und auszulasten und/oder um auf Nachfrageschwankungen reagieren zu können. Eine längerfristige Rabattaktion mit Tiefpreischarakter ist jedoch nicht gestattet und die smartgate AG behält sich das Recht vor, Sie im Falle einer offensichtlich geschäftsschädigenden, wettbewerbsverzehrenden oder unangemessenen Preispolitik zu kontaktieren und Angebote kurzzeitig von der Genusshaus Onlineplattform zu nehmen.


Zahlungsmodalitäten

Vor Abschluss des Bestellvorgangs hat der Genusshaus Teilnehmer die Möglichkeit, die Zahlungsart für seine Bestellung zu wählen. Sie als Genusshaus Anbieter können den Genusshaus Teilnehmern die Zahlungsarten Barzahlung, Zahlung auf Rechnung, PayPal, PostFinance Card oder MasterCard/VISA anbieten. Die mögliche(n) Zahlungsart(en), die einem Genusshaus Teilnehmer zur Verfügung stehen, werden von Ihnen als Genusshaus Anbieter festgelegt – mit Ausnahme der von Genusshaus vertraglich vorgegebenen Standardzahlungsart «Zahlung auf Rechnung». Bei Bezahlung des Angebotes über PayPal, mit der PostFinance Card oder mit Kreditkarte wird der Kaufpreis sofort zur Zahlung fällig. Beim Kauf auf Rechnung ist der in der Rechnung gestellte Betrag für ein Angebot bis zu dem auf der Rechnung angegeben Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto zu bezahlen. Bei der Barzahlung ist der Kaufpreis vor Ausführung eines Angebotes vor Ort zu begleichen.


Angebote

Die smartgate AG behält sich das Recht vor, Ihre Angebote und Angaben jederzeit zu überprüfen und diese, bei nicht wahrheitsgetreuen oder rechtsverletzenden Angaben oder nicht zu Genusshaus passenden Angeboten, bis zur vollständigen Berichtigung auf unsichtbar zu schalten oder langfristig von der Genusshaus Onlineplattform zu entfernen.


Angebotsstornierung seitens des Genusshaus Teilnehmer

Die Genusshaus Teilnehmer haben die Möglichkeit gebuchte Angebote innerhalb der von Ihnen als Genusshaus Anbieter festgelegten Widerrufsfrist, ohne Angabe von Gründen, über die Genusshaus Onlineplattform zu stornieren. Zur Wahrung der Stornierungsfrist genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs durch den Genusshaus Teilnehmer. Eine jede Stornierung, welche über die Genusshaus Onlineplattform getätigt wird, wird immer umgehend an Sie als Genusshaus Anbieter weitergeleitet und die Weiterleitung wird bestätigt. Ist die Widerruffrist verpasst, können die Angebote nicht mehr „kostenfrei“ über die Genusshaus Onlineplattform storniert werden. Allerdings ist es Ihnen als Genusshaus Anbieter gestattet, dem Genusshaus Teilnehmer in begründeten Einzelfällen auch nach Ablauf der Stornierungsfrist direkt (d.h. unabhängig vom System) eine Rückerstattung zu gewähren, um auf Spezialfälle reagieren zu können. Als Genusshaus Anbieter ist es Ihnen freigestellt, wie Sie Ihre Stornoregelungen grundsätzlich handhaben möchten. Die Rückerstattungsansprüche im Falle einer Stornierung seitens eines Genusshaus Teilnehmers richten sich daher grundsätzlich nach den von Ihnen kommunizierten Stornobedingungen. Eine Gleichbehandlung aller Genusshaus Teilnehmer im Sinne der Fairness ist absolut zwingend. smartgate AG übernimmt keine Haftung für nicht zurückbezahlte Beträge aus einem Widerruf und Rückerstattungsansprüche sind immer an die Genusshaus Anbieter zu adressieren und nicht an die smartgate AG als Genusshaus Betreiberin. Nach Inanspruchnahme Ihres Angebotes und vollzogener Leistung ist eine Stornierung nicht mehr möglich.


Angebotsstornierung seitens des Genusshaus Anbieters

Sie als Genusshaus Anbieter können in begründeten Fällen (z.B. wenn die aktuellen Wetterbedingungen eine Angebotsdurchführung nicht zulassen oder ein Anbieter aufgrund Krankheit/Unfall verhindert ist) ebenfalls Angebote stornieren – direkt über die Genusshaus Onlineplattform. Eine jede Stornierung, welche über die Genusshaus Onlineplattform getätigt wird, wird immer umgehend an Ihre Genusshaus Teilnehmer weitergeleitet und die Weiterleitung wird bestätigt. Zur Wahrung der Stornierungsfrist genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs durch den Genusshaus Anbieter. Sowohl bei fristgerechter, wie auch bei nicht fristgerechter Stornierung Ihrerseits entsteht ein Anspruch auf Rückerstattung für die von einer Stornierung betroffenen Genusshaus Teilnehmer. Die Rückerstattungsansprüche richten sich grundsätzlich nach den von Ihnen als Genusshaus Anbieter kommunizierten Stornobedingungen. Zudem sind Rückerstattungsansprüche immer an Sie als Genusshaus Anbieter adressiert und nicht an die smartgate AG als Genusshaus Betreiberin. Die smartgate AG übernimmt keine Haftung für nicht zurückbezahlte Beträge aus einem Widerruf. Nach Inanspruchnahme Ihres Angebotes und vollzogener Leistung ist eine Stornierung nicht mehr möglich.


Genusshaus Testangebot

Genusshaus bieten Ihnen als Anbieter eine befristete Nutzung der Genusshaus Onlineplattform für ein Testangebot an. Die Nutzung des Testangebotes ist einmalig und auf 30 Tage beschränkt. Entscheidet sich ein Anbieter dafür nach Ablauf der 30 Tage Testzeit nicht regulärer Genusshaus Anbieter zu werden (mit entsprechendem Vertrag), ist die weitere Nutzung des Genusshaus Verwaltungsbereichs nicht mehr möglich und das Testangebot wird deaktiviert. Während der Nutzung der Genusshaus Onlineplattform für das Testangebot erklärt sich der Anbieter mit den «Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Genusshaus Anbieter» einverstanden. Für das erstellte Testangebot kommen standardisierte «Allgemeine Geschäftsbedingungen» zur Anwendung, die vom Anbieter akzeptiert werden, indem er ein entsprechendes Testangebot erstellt und dieses anbietet.


Geistiges Eigentum und Urheberrecht

Die smartgate AG behält sämtliche Urheber- und sonstigen Rechte (z.B. eingetragene Marken, Designs etc.) an der Genusshaus Onlineplattform sowie den über diese veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bildern und Datenbanken. Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte und/oder anderweitige Verwendung des geschützten Eigentums ohne vorherige schriftliche Zustimmung der smartgate AG ist ausdrücklich untersagt.


Datenschutzbestimmungen

Die Genusshaus Onlineplattform wird von der smartgate AG, Badenerstrasse 13, 5200 Brugg, Schweiz, betrieben. Die während Ihres Anmeldevorgangs erhobenen Daten und Personalien werden ausschließlich zum Zweck einer vollständigen Auftragserfüllung eingesetzt. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.


Personenbezogene und firmenbezogene Daten

Um Ihre angebotenen Dienstleistungen den Genusshaus Teilnehmern zum Kauf anbieten zu können, müssen Daten zu Ihrer Person, Ihrem Unternehmen, Ihren Partnern und Ihren Angeboten erhoben werden (Pflichtangaben sind jeweils mit einem Stern markiert). Sämtliche dieser erhobenen Angaben und Informationen müssen wahrheitsgetreu ausgefüllt werden. Bei firmenbezogenen Angaben und Informationen wird davon ausgegangen, dass Sie befugt sind, diese Angaben im Namen Ihrer Unternehmung zu tätigen. Speziell möchte Sie die smartgate AG darauf aufmerksam machen, dass Sie Bilder, Firmen-Logos, Referenzen, Kundenbewertungen, Videos und von Ihnen verwendete Zitate nur auf die Genusshaus Onlineplattform hochladen dürfen, wenn sämtliche hochgeladenen Inhalte vollständig in Ihrem eigenen Besitz sind und kein anderweitiges geistiges Eigentum verletzten und für sämtliche Inhalte in Wort und Schrift ein entsprechender Nachweis der Nutzungsrechte gemacht werden kann. Die smartgate AG übernimmt keine Haftung für die von Ihnen hochgeladenen Inhalte.


Sicherheit Ihres Passwortes

Sie als Genusshaus Anbieter sind allein für die Sicherheit Ihres Passwortes verantwortlich. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Sollte Ihr Passwort unbefugter Weise bekannt geworden sein, ist der Genusshaus Anbieter angehalten sein Passwort unverzüglich zu ändern.


Keine Weitergabe von Daten an Dritte

Die erhobenen Personendaten und Firmendaten werden ausschliesslich von der smartgate AG und berechtigten Mitarbeitern verwendet. Ausgenommen sind Fälle, in denen eine Weitergabe an ein Inkassounternehmen notwendig ist.


Links zu Webseiten Dritter

Sofern Sie als Genusshaus Anbieter in Ihren Informationen oder Angebotsbeschreibungen auf Webseiten von Drittpersonen hinweisen oder diese auf der Genusshaus Onlineplattform integrieren, sind Sie verpflichtet, dass die Inhalte der Webseiten Dritter keine rechtsverletzende oder moralisch und ethisch fragwürdigende Inhalte enthalten. Zudem sind Links zu Webseiten Dritter nicht erlaubt, wenn diese offensichtliche wirtschaftliche Zwecke verfolgen oder wenn sie dahingehend genutzt werden politische Meinungen zu verbreiten und kundzugeben. Ein Zuwiderhandeln oder Missachten vorliegender Regelungen hat ein sofortiges Entfernen der unerlaubten Links zu Webseiten Dritter zur Folge und im Falle gravierender Verletzungen behält sich die smartgate AG das Recht vor, den betroffenen Genusshaus Anbieter von der Genusshaus Onlineplattform zunehmen.


Dateneinsicht

Genusshaus Anbieter können bei der smartgate AG unentgeltlich die Einsicht ihrer gespeicherten persönlichen Daten einfordern und eine Löschung beantragen, sofern diese nicht den geltenden Bestimmungen über die gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Das Gesuch um Dateneinsicht ist schriftlich unter Beilage einer Kopie eines amtlichen Ausweises an die smartgate AG, Badenerstrasse 13, 5200 Brugg einzureichen. Darüber hinaus können Sie bezüglich Personen- und Firmendaten verlangen, dass unrichtige Angaben berichtigt werden.


Kommentare

Wenn Sie Kommentare auf der Genusshaus Onlineplattform zur Veröffentlichung ohne Einschränkung freigeben, kann es sein, dass diese von uns oder Dritten zu Werbezwecken aufgegriffen, verwendet und zitiert werden, um werbetechnisch auf Genusshaus aufmerksam zu machen. Wir gehen generell davon aus, dass Sie uns an solchen Veröffentlichungen ein einfaches, nicht exklusives Nutzungsrecht einräumen. Das gilt natürlich nicht für Einträge, die Sie nicht freigegeben haben und selbstverständlich nicht für sensible Angaben aus Ihrem Profil. Genusshaus Anbieter sind eigens für ihre abgegebenen Kommentare verantwortlich. Die smartgate AG trägt keine Haftung für veröffentlichte Kommentare auf der Genusshaus Onlineplattform. Die smartgate AG behält sich das Recht vor, Ihre veröffentlichten Kommentare zu überprüfen und bei nicht-wahrheitsgetreuen oder rechtsverletzenden Aussagen die Kommentare, Ihre Angebote und allenfalls Ihr Profil von der Genusshaus Onlineplattform zu entfernen.


Analytics

Die Genusshaus Onlineplattform benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachstehend „Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies (siehe dazu nachstehende Erläuterung „Verwendung von Cookies“). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Genusshaus Onlineplattform (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite/Onlineplattform auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten für die Webseite Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (siehe dazu nachstehende Erläuterungen „Verwendung von Cookies“). Bei einer Nichtzulassung möchte Sie die smartgate AG jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen der Genusshaus Onlineplattform vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung der Genusshaus Onlineplattform erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie als Genusshaus Anbieter erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Zurück zur Startseite